für sie erreichbar, werktags 9 bis 17 Uhr 0911 / 58 67 90 WIR ZIEHEN UM: Ab 05.06.2018 finden Sie uns in der Brunnengasse 1, 90402 Nürnberg - gegenüber Lorenzkirche

Faltenunterspritzung mit Botox

Die Gründe für die Entstehung von Falten im Gesicht sind sehr unterschiedlich. Der natürliche Alterungsprozess der Haut, das mimische Muskelspiel, die individuellen Lebensgewohnheiten und die Umwelteinflüsse beeinflussen die Entstehung und die Bildung. Eine Methode gegen die Faltenbildung ist die Behandlung mit dem Medikament Botulinumtoxin A.
Faltenunterspritzen auf einen Blick:

EINGRIFF
Dauer: etwa 15 Minuten bis 1 Stunde, gegebenenfalls mit Betäubungscreme oder örtlicher Betäubung

GESELLSCHAFTSFÄHIGKEIT
Sofortige Gesellschaftsfähigkeit, gegebenenfalls leichte Rötungen und Schwellungen.


Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin A - Botox

Wie wirkt Botulinumtoxin A?

Die Einspritzung von Botulinumtoxin A bewirkt eine Hemmung der Übertragung von Nervenimpulsen an den Gesichtsmuskeln die für unsere Mimik verantwortlich sind. Dadurch können Gesichtsmuskeln gezielt daran gehindert werden sich zusammenzuziehen.

Botulinumtoxin A richtet sich somit gegen die Ursache der Falten, wenn diese durch mimische Muskeln hervorgerufen werden.

Wie verläuft die Behandlung?

Das Mittel wird mit einer kleinen Nadel in geringer Menge exakt in die für die Faltenentstehung verantwortlichen Muskeln im Gesicht injeziert. Diese sind bei jedem Menschen an derselben Stelle.

Aufgrund ihrer Erfahrung bei Operationen im Gesichtsbereich kennen unsere Plastischen Chirurgen diese Muskeln sehr genau. Mit Ihnen zusammen können sie festlegen welche Bereiche Ihres Gesichts erfolgreich behandelt werden können.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Da das Einspritzen mit einer ausserordentlich feinen Nadel geschieht ist außer einem minimalen Einstich nichts zu spüren.

Wofür eignet sich die Behandlung mit Botulinumtoxin A?

Botulinumtoxin A eignet sich zur Behandlung von Falten die durch die mimische Muskulatur des Gesichts hervorgerufen. Besonders gut funktioniert dies bei Krähenfüssen, Stirn- und Zornesfalten.

Botulinumtoxin A ist am besten wirksam, wenn die zu behandelnden Falten noch nicht zu tief sind. Evtl. kann hier die Kombination mit einer „Füllersubstanz“ (beispielsweise Hyaluronsäure) erwogen werden.

An der unteren Gesichtshälfte kann Botulinumtoxin A auch sinnvoll sein, dies ist aber im Einzelfall abzuwägen.

Wie hoch ist der Behandlungserfolg und ist er sofort sichtbar?

Der Behandlungserfolg ist nach 2 bis 4 Tagen sichtbar. Die maximale Wirkung setzt nach 1 bis 2 Wochen ein. Der Gesichtsausdruck wirkt entspannter und natürlich.


Wie lange hält die Wirkung von Botulinumtoxin A?

Die Wirkung der Injektion hält etwa 4, gelegentlich auch 8 bis 12 Monate. Durch die Durchführung der Hautpflege Reviderm wird die Wirkungsdauer optimiert. Details zu Reviderm

Was muss vor der Behandlung beachtet werden?

Das Gesicht muss gründlich gereinigt sein und darf nicht geschminkt sein.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Die Injektion ist allgemein gut verträglich. In einigen Fällen können Nebenwirkungen auftreten. Diese sind immer vorübergehend. Unmittelbar nach der Behandlung kann sich an der behandelten Stelle ein kleiner Bluterguss bilden. Dieser kann leicht durch entsprechendes Make-up abgedeckt werden und ist nach 2 bis 3 Tagen zurückgebildet.


Warum soll ich die Behandlung in der Praxisklinik Dr. Sebastian durchführen lassen?

Die Behandlung mit Botox wird bei uns nur von speziell ausgebildeten Fachärzten durchgeführt, die für diese Behandlungsmethode zertifiziert sind. Dies gibt Ihnen die Sicherheit, dass die Behandlung mit maximalen Erfolg und möglichst wenig Risiko durchgeführt wird.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung - wir beraten Sie gerne!
Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.
Informations- und Beratungs-Hotline: 0911 / 58 67 90   (+49 911 586790)